Pferde sind Athleten

Vorreiter Italien Die Italiener machen es uns vor: Seit September 2023 sind Pferde in Italien als Athleten anerkannt – gleichgestellt mit menschlichen Sportlern. „Dieses Gesetz bietet uns die Gelegenheit, das Pferd endlich als Subjekt und nicht mehr als Objekt in unserem Sport anzuerkennen“, erklärte die Direktorin des Internationalen Springreiter-Clubs (IJRC) Eleonora Ottaviani. Die rechtliche Anerkennung […]

Zutiefst unanständig: ‚Hau-Drauf-Unkultur‘

Die Pferdewelt hat aktuell wirklich grausige Tiefschläge erlebt. Szenen gesehen, die nichts mit pferdegerecht zu tun haben und gegen die drastisch vorgegangen worden ist und weiter werden muss. Aber es hat sich eine ‚Hau-Drauf-Unkultur‘ entwickelt, die von Respektlosigkeit und Unwissenheit geprägt ist. Es werden Bilder und Kurz-Videos im Internet eingestellt und mit übelsten Worten dekoriert, […]

Ich wundere mich…

Manchmal wundere ich mich. Es erreichen mich bei dressursport.kim tatsächlich einige Nachrichten mit der Nachfrage, warum sich nicht mehr deutsche Kaderreiter und Toptrainer zu den widerlichen Bildern aus Wellington äußern. Ich frage mich, was erwartet wird? Kein einziger wahrhaftiger Reiter wird diese Bilder jemals rechtfertigen. Das Entsetzen ging rund um die Welt und es wurden […]

Ein falsches Zeichen

My Monday – mit betrübtem Rückblick auf die Weltcup-Etappe Amsterdam. Eins vorab: Ich habe größten Respekt vor dem Richteramt. Und ich bin der festen Überzeugung, dass Charlotte Fry eine absolute Ausnahmereiterin und Everdale ein sehr besonderes Pferd ist. Aber am vergangenen Wochenende ist beim Weltcup-Turnier in Amsterdam – aus meiner Sicht – ein falsches Zeichen […]

Springsportlicher Ausflug

Dieses Wochenende war aus dressursportlicher Betrachtung etwas ruhiger, dafür ging es beim Weltcup-Turnier der Springreiter in Leipzig ‘hoch her’. Wenn man sich die Zeit nimmt und mal in Ruhe den internationalen Spitzenspringreitern auf dem Abreiteplatz zuguckt: bei den richtig Guten hat das unheimlich viel mit Dressur oder sagen wir mit gymnastischer Durchlässigkeit zu tun. Das […]

… ‘in einen Sack gestopft’

Das war ein verdammt gutes Wochenende für den deutschen Dressursport: die Top Drei bei der Weltcup-Etappe In Basel durch Jessica von Bredow-Werndl, Isabell Werth und Matthias Rath, hinzu kam Sönke Rothenberger mit Ü79 Prozent auf Platz fünf. Doppelsieg beim Weltcup in Wellington für die U25-Europameisterin Felicitas Hendricks in Grand Prix und Weltcup-Kür. Eine richtig toll […]

“Bitte kein Einheitsbrei”

Vor einiger Zeit durfte ich für das PM-Forum einen Ausbildungstext mit Michael Jung verfassen. Auch wenn ‘Michi’ Jung nicht Mitglied im Dressur-Bundeskader ist, sondern im Olympiakader der Vielseitigkeitsreiter, seine Gedanken sind so wertvoll, so schön auf den Punkt gebracht, dass – so glaube ich – alle Reiter sie teilen, sie verstehen, sie mitnehmen können. Hier […]

“Mein Herz sprudelt über…”

My Monday für viele besondere Dressursport-Momente (Foto: Showtime bei seinem letzten Turnierauftritt in Wiesbaden 2023 in grandioser Form, ©tomspic.de) Ich sehe Dorothee Schneider noch genau vor mir – nach ihrem Sieg mit Showtime im Grand Prix Special von Wiesbaden, 76,723 Prozent. Es war sein letzter Turnierstart an diesem 29. Mai 2023. „Es ist schwer, Worte […]

“Ich freue mich über alles, was ein Pferd lernt, aber…”

Manchmal brennt mir etwas auf der Seele und es passt für ‘My Monday’. Manches brennt es, aber muss erst noch gedanklich etwas hin und her geschubst werden, bevor es zu ‘My Monday’ passt. Und manchmal stoße ich sehr zufällig auf ein Zitat aus einem vergangenen Interview, das mir spontan Freude macht. So war es heute. […]

‘KI’ lässt sich leichter ‘füttern’

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde, auch im Pferdesport. KI kommt dann zum Einsatz, wenn “etwas zu kompliziert ist, um es einer Maschine zu erklären”. So habe ich es mir heute ganz grob von einem Fachmann auf den Punkt bringen lassen. Sie ist im Trainings- und Gesundheits-Management von Pferden vehement auf dem Vormarsch, in […]