Raphael Netz wird flügge

…und macht sich selbstständig. Was, wieso, mit wem, wann, warum – hier bei dressursport.kim.   Es ist so weit: Nach knapp acht Jahren in Aubenhausen bei den Geschwistern Werndl macht sich Raphael Netz selbstständig. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Selina Söder hat er eine Firma gegründet, die Netz Equestrian GmbH, und ab 1. Mai in Moosburg […]

Es geht um Titel Nummer 4!

Dreimal hintereinander hat das Team Deutschland den Dressur-Nationenpreis in Wellington gewonnen, am kommenden Wochenende (21.-25. Februar) steht erneut die Titelverteidigung an. Das Team: zwei junge Damen, ein erfahrener Equipechef und ein Jokerpaar… Und das ist das deutsche Nationenpreisteam für Wellington 2024: • Anna Christina Abbelen mit Sam Donnerhall • Felicitas Hendricks mit Drombusch • Michael […]

Zutiefst unanständig: ‚Hau-Drauf-Unkultur‘

Die Pferdewelt hat aktuell wirklich grausige Tiefschläge erlebt. Szenen gesehen, die nichts mit pferdegerecht zu tun haben und gegen die drastisch vorgegangen worden ist und weiter werden muss. Aber es hat sich eine ‚Hau-Drauf-Unkultur‘ entwickelt, die von Respektlosigkeit und Unwissenheit geprägt ist. Es werden Bilder und Kurz-Videos im Internet eingestellt und mit übelsten Worten dekoriert, […]

Juliane Brunkhorst kommt mit Trio nach Neumünster

Sieben deutsche Paare haben für das traditionellste aller Weltcup-Turniere genannt: Neumünster am kommenden Wochenende – zwei Herren und fünf Damen. Eine von ihnen haben wir uns heute bei dressursport.kim herausgepickt… Wir werfen heute einen genaueren Blick auf Juliane Brunkhorst: Vor acht Jahren, 2016, war Juliane Brunkhorst das erste Mal in Neumünsters Weltcup-Hexenkessel am Start, damals […]

Werth und Wendy – zweiter Start, zweiter Sieg

Mit Frische und Vorwärtsdrang präsentierte sich die zehnjährige Wendy de Fontaine im Grand Prix Special von Le Mans. Am Ende siegte das Paar Isabell Werth/Wendy mit 74,511 Prozent. Die Wertungen der Richter lagen zwischen 73,723 und 75,532 Prozent, drei der Richter sahen das Paar vorne, die beiden Seitenrichter gaben Juliette Ramel aus Schweden knapp den […]

Grenzenlose Wut

Am Freitamorgen erhielt ich jenen link mit 72 (!) Dateien – Bilder und Videos von den Trainingsmethoden des Dr. Cesar Parra, die längst das komplette Netz erobert haben. Bilder, die nicht zu beschreiben sind. Der Olympiareiter wird direkt von der FEI gesperrt – was hoffentlich nur Schritt eins sein kann. Dieser Mann darf nie wieder […]

“Wir sind nicht in der Rubrik ‚Pferdesport‘ anzusiedeln.”

Seit Wochen und Monaten schlagen die Wogen hoch: das Thema ‚Hobby Horsing‘ ist zum Brennpunkt in der Pferdeszene geworden. Die einen sagen, es ist die perfekte Hinführung zum Pferd, die anderen halten dagegen, dass genau das Pferd keine Rolle spielt. Hubertus Schmidt hatte hier bei dressursport.kim zur Differenzierung und Vorsicht aufgerufen (s. Interview vom 23. […]

Ein falsches Zeichen

My Monday – mit betrübtem Rückblick auf die Weltcup-Etappe Amsterdam. Eins vorab: Ich habe größten Respekt vor dem Richteramt. Und ich bin der festen Überzeugung, dass Charlotte Fry eine absolute Ausnahmereiterin und Everdale ein sehr besonderes Pferd ist. Aber am vergangenen Wochenende ist beim Weltcup-Turnier in Amsterdam – aus meiner Sicht – ein falsches Zeichen […]

“Oft muss sich unser Sport ungerechtfertigter Kritik stellen.”

Die letzten zwölf Monate haben im Leben der Katharina Hemmer einiges verändert. Von der ‘Bereiterin im Stall von Hubertus Schmidt’ ist sie zur heißen EM-Kandidatin geworden. Wie sie damit umgeht, welche Nebeneffekte das hat und wo sie entgegenwirken möchte – das dressursport.kim-Interview mit Katharina Hemmer… dressursport.kim: Du startest in 2024 von einer ganz anderen Position […]

17 Punkte für Quantaz und Werth

In der Weltcup-Kür von Amsterdam blieb es beim Ranking des Vortages: Platz zwei für Isabell Werth und DSP Quantaz. Diese achte Weltcup-Etappe war extrem ‘dick’ besetzt: sechs Paare über 80 Prozent, drei weitere über 79! Das Paar startete mit einer top Grußaufstellung in die Kür – sofort geht es dann in die Piaffe, da fand […]