Einträge von Kim Kreling

Lier mit Schneider, Rothenberger, Collin …

Das CDI-Lier im Überblick 4*-Grand Prix Dayman – mit personal best! Im belgischen Lier stand heute der Vier-Sterne-Grand Prix auf dem Programm. Dorothee Schneider und der zwölfjährige Dayman waren in sehr guter Form und wurden mit 73,522 Prozent Zweite. Eingeordnet von den fünf Richtern vor Ort zwischen 70,978 Prozent und glatten 75 Prozent, von Platz […]

Premiere mit Joy Game

Frederic Wandres hat mit seinem ‘Neuen’ den ersten internationalen Drei-Sterne-Grand Prix beim Palm Beach Dressage Derby bestritten – mit dem zehnjährigen Joy Game. (s. News von 24. und 25. Januar). “Es war an der Zeit, es auszuprobieren, er war so weit und wir haben hier ganz unaufwändig die Möglichkeit, aufs Turnier zu fahren”, erklärt Wandres. […]

Grand Prix mit 90 Jahren!

Für gut gerittene Pferde bedeutet Dressursport Gesunderhaltung, bei Reitern ist es genauso. Den Beweis haben alle Zuschauer des Weltcup-Turniers in Neumünster live erlebt. Rainer Schwiebert, 73, und sein langjähriger Partner Helenenhof’s Catoo, 17, haben in Neumünster Geschichte geschrieben: Mit zusammen 90 Jahren haben die beiden einen nahezu fehlerfreien Grand Prix hingelegt – das Publikum hat […]

Pferde sind Athleten

Vorreiter Italien Die Italiener machen es uns vor: Seit September 2023 sind Pferde in Italien als Athleten anerkannt – gleichgestellt mit menschlichen Sportlern. „Dieses Gesetz bietet uns die Gelegenheit, das Pferd endlich als Subjekt und nicht mehr als Objekt in unserem Sport anzuerkennen“, erklärte die Direktorin des Internationalen Springreiter-Clubs (IJRC) Eleonora Ottaviani. Die rechtliche Anerkennung […]

Es läuft im ‘Welli-Land’

Sechster Sieg in Folge, großartige Kür-Premiere und Stallkollegin auf den Fersen – es läuft für die deutschen Reiter in Wellington bei der Kür für die Reiter des Nationenpreises! Kürsieg für Felicitas Hendricks und Drombusch mit 79,10 Prozent! Es ist der sechste Sieg in Folge für das Paar und nur fünf Tausendstel-Porzent unter ihrem bisherigen Personal […]

Hinters Dohas Kulissen – mit Evelyn Eger

Zwei, die genießen: Evelyn Eger und die elfjährige Totilas-Tochter Tabledance. Am Montag sind die beiden in Doha angekommen, haben die Tage vor Ort bisher zum intensiven Training und Sonne Genießen genutzt und sind heute als einziges deutsches Paar beim Fünf-Sterne-Grand Prix am Start gewesen. In einem gut besetzten Grand Prix haben sie mit 68,826 Prozent […]

Titel Nummer vier verteidigt!

Das deutsche Team hat zum vierten Mal in Folge den Nationenpreis in Wellington gewonnen. Und nicht nur das: Mit 72,087 Prozent haben Felicitas Hendricks und Drombusch sich außerdem den Sieg in der Einzelwertung gesichert. “Wir sind super happy”, erklärt Equipechef Michael Klimke und strahlt. “Die Mädels sind super geritten, Freddy hat das mit seinem geliehenen […]

Raphael Netz wird flügge

…und macht sich selbstständig. Was, wieso, mit wem, wann, warum – hier bei dressursport.kim.   Es ist so weit: Nach knapp acht Jahren in Aubenhausen bei den Geschwistern Werndl macht sich Raphael Netz selbstständig. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Selina Söder hat er eine Firma gegründet, die Netz Equestrian GmbH, und ab 1. Mai in Moosburg […]

Deutsches Trio in ‘s-Hertogenbosch

‘s-Hertogenbosch wird Anfang März die letzte Etappe der Westeuropa-Liga für die Weltcup-Reiter sein. Für Deutschland treten drei Paare an: • Bianca Nowag-Aulenbrock mit Florine OLD – das Paar hat am vergangenen Wochenende in Neumünster eine tolle Kür hingelegt und mit einem ‘personal best’ von 79,225 Prozent Platz vier belegt! Außerdem darf Queolito mit für die […]

Es geht um Titel Nummer 4!

Dreimal hintereinander hat das Team Deutschland den Dressur-Nationenpreis in Wellington gewonnen, am kommenden Wochenende (21.-25. Februar) steht erneut die Titelverteidigung an. Das Team: zwei junge Damen, ein erfahrener Equipechef und ein Jokerpaar… Und das ist das deutsche Nationenpreisteam für Wellington 2024: • Anna Christina Abbelen mit Sam Donnerhall • Felicitas Hendricks mit Drombusch • Michael […]