Einträge von Kim Kreling

Anna und ‚Oberschätzchen Berry‘

Unsere U25-EM-Kandidaten im Blick – Teil I In den kommenden vier Tagen wollen wir unsere U25-EM-Kandidaten vorstellen. Wir beginnen heute mit: Anna Schölermann – sie ist zum ersten Mal bei einer Europameisterschaft dabei. geb.: 11. August 2001 Wohnort: Lichtenau Pferd: Bon Scolari, 11j. Hengst v. Bon Bravour x Scolari, Z.: Frauke Wagner, Bes.: Scott Zahner […]

“Ich bin happy mit Scarlett”

Helen Langehanenberg und die elfjährige Scolari-Tochter Schöne Scarlett haben beim 3*-CDI in Falsterbo Platz drei im Grand Prix belegt. “Ich bin happy mit Scarlett”, resümiert Helen Langehanenberg. “Sie ist ja in ihrer ersten Grand Prix-Saison unterwegs – mal klappt das eine besser, mal das andere, aber was ich sehr beeindruckend finde: Wie stabil die Galopp-Tour […]

“…auch ich stehe dieser Note nicht unkritisch gegenüber.”

Die Präzisionsnote – beim CHIO Aachen im Test Neu in diesem Jahr beim CHIO Aachen: Ein Pilotprojekt in der Dressur zum Thema `Präzisionsnote’. So wurde im Rahmen des CHIO Aachen 2024 mit Hilfe eines verbesserten Live-Trackings die Ausführung einzelner Lektionen wie beispielsweise Traversalen, Piaffen oder Pirouetten gemessen am Idealwert objektiv bewertet. Diese neuartige Technik befindet […]

FN-Präsident Hans-Joachim Erbel zurückgetreten

Heute war es turbulent in Warendorf! Anbei die offizielle Pressemitteilung der FN: Verbandsrat verwehrt Präsident, FN-Finanzkurator sowie Teilen des geschäftsführenden Vorstands die Entlastung In Warendorf hat sich der Verbandsrat der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) zu einer außerordentlichen Sitzung getroffen. Zentrale Themen waren Finanzen und Controlling des Verbandes. Während das Präsidium mehrheitlich entlastet wurde, galt dies […]

“Meisterleistung vom ganzen Team”

Zum vierten Mal in Folge ist Frederic Wandres als erfolgreichster Reiter des CHIO Aachen ausgezeichnet worden. Seine Erfolge – und damit die Punkte für diese Wertung – hat er mit Bluetooth, Duke of Britain und Quizmaster gesammelt. Im Überblick: • Bluetooth – Dritter im 5*-Grand Prix und im 5*-Special und Zweiter in der 5*-Kür • […]

Das Paris-Team steht

In Aachen wurde die Entscheidung des Dressurausschusses für das olympische Team in Paris verkündet. Im Grunde schien das Team schon ziemlich klar, völlig überrascht war nur die Besetzung der Zweiten Reserve, der mit ins olympische Trainingslager reisen darf. • Jessica von Bredow-Werndl mit TSF Dalera BB – amtierende Doppel-Olympiasiegerin, zum zweiten Mal im Olympia-Team (17-jährige […]

Der 15. Titel für Isabell Werth mit ‘Wendy Wunderbar’

…und ein rein deutsches Podium im Großen Dressurpreis von Aachen mit Frederic Wandres und Ingrid Klimke auf den Plätzen. Die Entwicklung von Wendy ist grandios, die Kür war ein eine wunderbare Mischung aus Lässigkeit und Ausdruck, Geschmeidigkeit, Brillianz und Vertrauen. 89,095 Prozent – ohne einen einzigen Moment Stress im Gesicht des Pferdes, obwohl Tausende von […]

Die Perle mit 75,383 % zum Sieg: Dante’s Pearl

Charlott-Maria Schürmann tanzt mit Dante’s Pearl zum Sieg in der Intermédiaire I – und nimmt den Aachener Zuschauern den Atem! (Foto oben: CHIO Aachen/Franziska Sack) Harmonisch, von hoher Qualität, mit größter Elastizität, Eleganz und Geschmeidigkeit war die Vorstellung, mit der Charlott-Maria Schürmann und die neunjährige Oldenburger Rappstute Dante’s Pearl die Intermédiaire I beim CHIO gewonnen […]

„Reiß Dich zusammen!“

Das waren die drei magischen Worte aus dem Munde von Isabell Werth, die Frederic Wandres im Special ‚beflügelt‘ haben. „Für mich war die Herausforderung heute definitiv hauptsächlich eine mentale“, gab Frederic Wandres unumwunden zu. „Es ist unheimlich viel Druck im Spiel – beginnend schon mit den Deutschen Meisterschaften in Balve und dann jetzt natürlich hier […]

Platz 2 und 3 und Personal Best…

…für Quantaz, Duke of Britain und Great Escape Camelot im Grand Prix Special beim CHIO Aachen. In Aachens Vier-Sterne-Tour platzierten sich DSP Quantaz und Isabell Werth auf Platz zwei, Dritte wurden Frederic Wandres und Duke of Britain FRH und Raphael Netz und Great Escape Camelot lieferten ein neues Personal Best! Mit einer fehlerfreien Runde überzeugten […]